Klassisch barocke Reitkunst

  

Klassisch barocke Reitkunst - Was genau ist das?

 

 

Meine Philosophie

Bei meiner Arbeit mit dem Pferd richte ich mich nach den Lehren der Alten und 

Neuen Reitmeistern, die ich hier kurz auflisten möchte:

 

Die Alten Reitmeister:

  • Xenophon (um 426 v. Chr.)
  • Francois Robichon de la Guériniére
  • Francois Baucher
  • Antoine de Pluvinel
  • Gustav Steinbrecht

 

Die Neuen Reitmeister:

  • Egon von Neindorff
  • Philippe Karl
  • Bent Branderup
  • Richard Hinrichs
  • Nuno Oliveira
  • Anja Beran

 

 

In der klassischen Reitkunst wird 

das Pferd durch eine logische und 

psychologische Ausbildung 

gymnastiziert!

 

Das wichtigste ist seine natürliche Anmut und Bewegungsfreude zu erhalten!

 

Ziel ist ein aufmerksames Pferd mit aktiven Rücken,

um Losgelassenheit, Gleichgewicht und Versammlung zu erreichen!

 

 

 

 

"Die Dressur ist für das Pferd da, nicht das Pferd für die Dressur"

 

                                                                           Bent Branderup

 

 

 

 

An erster Stelle steht dabei immer

 

der Dialog mit dem Pferd!

 

Geduld und Respekt haben für

 

mich in der Ausbildung des Pferdes

 

oberste Priorität!

 

 

"Gib dem Pferd die Form die es benötigt, und lasse es gewähren!"

 

                             "Freiheit auf Ehrenwort"

 

                                                                              Nuno Oliveira

 

 

 

Bei der Ausbildung des Pferdes

 

 richte ich mich immer nach den

 

 grundsätzlichen Veranlagungen

 

sowie dem Charakter des

 

einzelnen Pferdes!

 

 

"Das Geheimnis beim Reiten ist, weniges richtig zu tun!"

 

                                                      Nuno Oliveira

 

 

 

 

Beim Training des jungen

 

Pferdes beginne ich mit

 

der Arbeit am Kappzaum,

 

und das Arbeiten an der

 

Hand, um es auf das Reiten

 

körperlich sowie mental

 

vorzubereiten.

 

 

 

"Dein Pferd soll Freude bei seiner Arbeit empfinden und in seinen Bewegungen und seiner Haltung Begeisterung zum Ausdruck bringen!"

 

                                                                   Xenophon

 

 

 

Gerne bin ich Ihnen bei der Ausbildung Ihres Pferdes behilflich!

Bei Interesse kontaktieren Sie mich gerne!

 

 

Höflas 2

91281 Kirchenthumbach

 

Telefon:  09647/929442

Mobil:     0171/7261988

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Equi-sens

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.